SW.E 500

Schachtel-Linie SW.E_SW.H

Eckenstanze SW.E 500 – zum Ausstanzen der Ecken bei kreuzgenuteten Pappen
Schachtelmaschine SW.H 500 – zur Herstellung von Boxen aus kreuzgenuteten und Ecken ausgestanzten Pappen

KOLBUS BOXLine Schachtellinie
von links: SW.A – Pappen ausrichten, SW.E – Ecken ausstanzen, SW.H – beleimen & aufrichten

Vorteile

Schachtelherstellung mit neuer Technologie

  • Innenschachteln oder Stülpdeckel-/Kragenschachteln mit 100% winkligen, exakt scharfen Kanten
  • Vollautomatische Herstellung mit kurzen Umrüstzeiten
  • Formatumstellung ohne Werkzeugwechsel
  • Exaktes Beleimen der Nuten mit Kaltleim

Merkmale

  • Vereinzeln und exaktes ausrichten der Pappenzuschnitte
  • Eckenstanze mit vier Messern
  • Schachteln aus kreuzgenuteten Pappenzuschnitten
  • Kaltleimeinrichtung zum Beleimen der Nuten
  • Aufrichtstation der Seitenwände

video SW.E_SW.H

Technische Daten

Technische Daten

Formatbereich SW.E_SW.H  (Breite x Höhe x Dicke)
Pappe min.: 140 x 140 x 1,5 mm | max. 735 x 525 x 4 mm

Schachtelhöhe (Außenmaß)
min.: 20 mm | max.: 170 mm

Schachtelboden (Außenmaß)
min.: 56 x 56 mm | max.: 570 x 360 mm

Formatbereich ausgestanzte Ecken in Abhängigkeit von den Außenmaßen


Mech. Leistung

bis zu 40 Takte/min
Für Schachtelhöhe > 115 mm – max.: 35 Takte/min
Für Schachtelhöhe > 135 mm – max.: 30 Takte/min
Für Schachtelhöhe > 150 mm – max.: 25 Takte/min

Nettoleistung jeweils abhängig von Format, Material etc.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Verkaufsleiter Deutschland | Sales Manager Germany
Andreas Hülsmann
KOLBUS GmbH & Co.KG
Telefon: +49 5771 71-918
Mobil: +49 176 30071918
Fax: +49 5771 71-333
Andreas.Huelsmann(at)KOLBUS.de