Artikel

19.01.2017

KOLBUS Bookjet®-System auf den Hunkeler innovation days 2017


Im Februar 2017 ist es wieder soweit. Die Hunkeler AG veranstaltet mittlerweile die zwölfte Veranstaltung der beliebten >Hunkeler Innovation Days<. Das Branchentreffen findet vom 20. - 23. Februar in Luzern, Schweiz statt.

Da sich der Themenfokus der Veranstaltung auf >Verarbeitungsprozesse für digital hergestellte Erzeugnisse< bezieht, darf KOLBUS als Weltmarktführer für Buchbindereimaschinen natürlich nicht fehlen. Im Gegensatz zur letzten Veranstaltung bietet KOLBUS neben einer ausführlichen technischen Beratung auch eine Vorführung der neuen Dreischneidelinie HD-HD 143 aus der bekannten KOLBUS Bookjet® Reihe an. Die komplett neu konzipierte Maschine wurde speziell für digital hergestellte Printprodukte entwickelt und zeichnet sich insbesondere durch eine neue Technologie mit dynamischen Verstellachsen und zwei separaten Schneidzellen aus. Diese Art und Weise des Produktionsprozesses ermöglicht es dem Kunden, seine individuellen Produkte vollautomatisch und ohne jegliche Umrüstvorgänge hintereinander zu fertigen. Sobald die Produkte der Maschine zugeführt werden, scannt eine spezielle Kamera einen auf dem Buchblock (Hardcoverproduktion) oder Umschlag (Softcoverproduktion) gedruckten Barcode und bekommt dann die produktrelevanten Informationen übermittelt. Anschließend verstellen sich die dynamischen Verstellachsen des HD-HD 143 entsprechend der vorgegeben Formatdaten, sodass das zu beschneidende Produkt in der ersten Schneidzelle frontbeschnitten und in der zweiten Schneidzelle seitenbeschnitten wird. Für den Frontbeschnitt wird das Produkt auf Position transportiert, sodass der Schnitt exakt an der vorgesehenen Stelle erfolgt. In der zweiten Schneidzelle fahren die Seitenmesser während des Frontbeschnitts auf Position, sodass das jeweilige Produkt ohne Verzögerung fertiggestellt werden kann. Durch die Barcodeerkennung auf dem Einfuhrband ist die neue Dreischneidelinie HD-HD 143 fähig, den individuellen Ansprüchen der Digitaldruckweiterverarbeitung optimal gerecht zu werden.

Auf den >Hunkeler Innovation Days< wird KOLBUS drei verschiedene Softcoverprodukte mit jeweils unterschiedlichen Formatmaßen und unterschiedlichen Formatdicken hintereinander beschneiden. Lassen Sie sich von der vollautomatischen Digitaldruckfertigung überzeugen. Für weitere Informationen bezüglich des kompletten KOLBUS Bookjet® Produktionsprozesses steht Ihnen unser Team vor Ort zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Der Besuch ist per Online-Registrierung kostenlos. Hier geht's zur Anmeldung mit weiteren Informationen.

Sie möchten die komplette digitale KOLBUS Bookjet® Fertigungslinie LIVE erleben? Dazu heißen wir Sie herzlich willkommen, uns in Rahden zu besuchen. In unserem hauseigenen Demonstrationscenter >Blauer Salon< stehen sämtliche Maschinen zur Vorführung bereit. Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.