Artikel

20.11.2016

Modernste Klebebindelinie produziert im Münsterland


Das Druckhaus Cramer in Greven fertigt seit Anfang November Broschuren, Magazine und Kataloge auf der neuen insgesamt 43 Meter langen Klebebindelinie, Typ KM 610. Mit der Investition in die neueste Maschinengeneration von der drupa setzt die Mediengruppe Lonnemann/Cramer kompromisslos auf mehrstufige Produktion im eignen Haus.
Geschäftsführer Hubert Lonnemann sieht die Zukunft für Druckproduktionen mit industrieller Weiterverarbeitung als zwingend notwendig um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. Mit zusätzlichen Investitionen in modernste Drucktechnologie will die Mediengruppe über die gesamte Prozesskette höhere Leistung, mehr Produktivität und Qualität aus der gesamten Wertschöpfungskette generieren.