Artikel

03.06.2016

Roularta Media Group, Belgien investiert in Druckweiterverarbeitung


William Metsu und Peter Leroy nutzen den Anlass ihres drupa Besuchs in Printopolis zur Vertragsunterzeichnung für die erste KOLBUS Klebebindelinie der Roularta Media Group in Belgien. Dieser freudige Anlass konnte gestern bei einem Glas Champagner mit Kai Büntemeyer, Bernd Gosewehr (KOLBUS) und Michel Raty und Nicolaas De Schryver (Libertec) besiegelt werden. Mit der neuen Klebebindelinie Typ KM 412 für die 15.000 Takte/h Fertigung mit direkter Print-Roll-Anbindung wird bei Roularta eine der effektivsten und modernsten Zeitschriftenfertigungen in Belgien stehen. Die belgische Mediengruppe Roularta (RMG) hat sich auf die Veröffentlichung und Herstellung von Nischen-Zeitungschriften (Frauen- und Best Ager), Nachrichtenmagazinen, Zeitungen, Anzeigenblättern spezialisiert und ist durch Beteiligungen an TV-Medien und Multimediapräsenz zum Marktführer aufgestiegen. RMG ist durch Partnerschaft mit der Bayard Mediengruppe erfolgreich mit Nischenpublikationen in Belgien, den Niederlanden, Deutschland und hier durch ein breites Angebot an Eltern-, Haus und Gartenzeitschriften präsent. Die belgische Mediengruppe veröffentlicht ebenso erfolgreich Stadtmagazine in Belgien und Frankreich, Slowenien und Serbien.