Artikel

06.12.2017

Beeindruckende Produktionsleistung mit einer KOLBUS Klebebindelinie


W&G Baird, eines der größten Druck- und Weiterverarbeitungsunternehmen aus Nordirland mit einem breiten Vertriebsnetzwerk für Großbritannien und Irland, erreicht mit der KOLBUS Klebebindelinie Typ KM 600 eine Maschinenausnutzung von beeindruckenden 95%. Der Wert lässt sich durch eine Produktionsleistung von 8.000 Produkten/h und einer durchschnittlichen Nettoleistung von 7.600 Produkten/h erreichen. Die Produktmaße beliefen sich auf ein Grundformat von 225 x 210 mm und einen Dickenumfang von 52 Seiten je Produkt. Ein Auftrag mit einer Auflagengröße von 300.000 Produkten benötigte in Summe lediglich 40 Stunden – inklusive der Rüstzeiten. Dieses Produktionsergebnis erzielte einen neuen kundenseitigen Leistungsrekord. W&G Baird hat damit gezeigt wie eine Softcoverproduktion optimal gestaltet werden kann. Patrick Moffett, Managing Director of W&G Baird, und Robert Flather, Managing Director of KOLBUS UK Ltd., hielten diesen Moment mit einem Foto fest.