KOLBUS News

Interpack 2017

Interpack 2017 – zwischen dem vierten und zehnten Mai 2017 findet die bedeutendste Messe für die industrielle Packmittelproduktion auf dem Messegelände in Düsseldorf statt. Zahlreiche internationale Aussteller aus den unterschiedlichsten Branchen decken dabei die komplette Wertschöpfungskette ab. Seit KOLBUS 2012 mit der Entwicklung und Produktion von Packmittelmaschinen für den Luxusbereich begann, hat sich die neue Produktsparte stetig weiterentwickelt. Heute verfügt KOLBUS über ein beträchtliches Maschinenportfolio und kann aufgrund des modularen Systems die unterschiedlichsten Kundenanforderungen bedienen.

Um den Einstieg in die effiziente Produktion hochwertiger Verpackungen zu erleichtern, entwickelte und etablierte KOLBUS ein eigenes Markenlabel. Durch diese Vorgehensweise  bieten wir unseren Kunden nicht nur technisch ausgereifte Fertigungsmaschinen, sondern ebenso eine umfangreiche Unterstützung bei der eigenen Produktumsetzung. Markt- und Kundennähe sind ein wichtiger Teil unseres Entwicklungskonzeptes. Die Branchen sind dabei vielfältig. Unsere Kunden stellen Luxusverpackungen für die unterschiedlichsten Konsumgüter her.

Auf der Messe präsentieren wir Ihnen unterschiedliche Maschinen aus der KOLBUS Fertigungslinie. Neben der vollautomatischen Herstellung vor Ort stellen wir Ihnen erstmalig vorgestellte Neuerungen vor. Beispielsweise wurde der Magnetanleger SW.M 400 signifikant weiterentwickelt und besitzt einige neue Features. Produkt- und designtechnisch besteht ein Highlight in den neuentwickelten Stülp- und Kragenschachteln. Lassen Sie sich vor Ort  begeistern.

KOLBUS Packmittellinie

  • Magnetanleger SW.M 400
  • Spiegelklebeautomat SA 260
  • Eckstanze SW.E 500
  • Schachtelmaschine SW.H 500
  • Schachtellinie SW.G 500 mit dem Aufsetzmodul SW.B 400